Banken, Geld

Seit über 20 Jahren werden in Deutschland erfolgreich Kredite angeboten, für die keine Schufa-Abfragen durchgeführt werden. In dieser Zeit konnte sich das Produkt Kredit ohne Schufa auf dem deutschen Finanzmarkt etablieren. Immer mehr gewinnt diese unkomplizierte Form des Darlehens an Bedeutung. Die wenigsten deutschen Banken können diesem innovativen Finanzprodukt etwas adäquates entgegensetzen. Zu starr sind die internen Regelungen der Geldhäuser.

Ohne eine vorherige Einholung der Schufa-Auskunft bekommt niemand einen Kredit.

Die Masse der Anbieter von Krediten ohne Schufa bestehen auf bestimmten Sicherheiten. Die wichtigste ist, dass pro Monat mindestens 1.070 Euro an Gehalt regelmäßig bei dem Kreditnehmer eingehen. Auch muss der Antragsteller deutscher Staatsbürger sein, Auch muss eine mindestens einjährige Betriebszugehörigkeit nachgewiesen werden. (http://www.kreditvergleich24.com)

Andere Sicherheiten wie Immobilienbesitz oder Bürgschaften muss der Kreditnehmer für einen so genannten Schweizer Kredit nicht abgeben. Der Kredit ohne Schufa ist nur über das Gehalt gesichert. Aus diesem Grund sind die meisten Kredite ohne Schufa, von ihrem Volumen her, Kleinkredite. Konventionelle Banken könnten statt Schweizer Kreditinstituten diese Darlehen vergeben, wenn sie nur flexibel genug wären und bei derartigen Kleinkrediten ebenfalls auf die Einholung der Schufa-Auskunft verzichten würden, Ein Haus oder ein neues, großes Auto kann nicht mit einem Kredit ohne Schufa finanziert werden. In den meisten Fällen ist ein Kredit ohne Schufa auf 3.000 Euro limitiert.

Das wären 40 Monatsraten a´ 91,95 Euro. Die Monatsrate enthält Zins und Tilgung. Für einen Kreditnehmer, der die notwendigen Voraussetzungen für einen Kredit ohne Schufa erfült, ist dies eine monatliche Belastung die finanziert werden kann. Der Großteil der seriösen Anbieter von Krediten ohne Schufa bietet einen maximalen Kredit von 3.500 Euro an, wenn der Kreditnehmer die notwendigen Auflagen erfüllt. Andere Anbieter von Krediten ohne Schufa werben mit viel höheren Darlehenssummen. In den meisten Fällen ist Vorsicht geboten! Gegen eine ominöse Bearbeitungsgebühr erhält beispielsweise der Antragsteller die Auskunft, dass er doch einen Kredit ohne Schufa über 3.000 Euro erhält.

Aktionen, Allgemein, Banken, Geld

Jeder private Neukunde, der sich bis zum 31. September 2008 für das kostenlose Girokonto entscheidet, bekommt als Startguthaben 75 Euro statt wie bisher 50 Euro.

Für Bankkunden, mit einem monatlichen Geldeingang von mindestens 1.200 Euro, ist das Girokonto-Angebot der Commerzbank durchaus interessant, denn für sie ist die Kontführung tatsächlich gebührenfrei. Für alle anderen beträgt die monatliche Kontoführungsgebühr satte 7,50 Euro im Monat, was sich im Jahr dann auf 90 Euro summiert, womit die Kosten nur im Mittelfeld im Vergleich zu anderen Banken lägen.

Darüber hinaus können die neuen vom kostenlosen und schnellen Konto-Umzugsservice der Commerzbank profitieren, der den gesamten Schriftverkehr bezüglich des Kontoumzugs übernimmt. Zudem können sie an über 7.000 Cash Group-Automaten kostenlos Geld abheben. Auch die ec-Maestro Card, Überweisungen, Lastschriften und Daueraufträge sind im kostenlosen Girokonto-Paket enthalten.

[ mehr Infos ]

——————–

Die Commerzbank versteht sich selbst als kompetenter Finanzdienstleister für den anspruchsvollen Privatkunden in Deutschland und darüber hinaus für den erfolgreichen deutschen Mittelstand, für große Firmenkunden und Institutionen in Europa sowie für multinationale Unternehmen aus aller Welt.
Sie unterhält als integrierter Finanzdienstleister ein für alle Kundengruppen flächendeckendes Filialnetz für die Beratung und Vertrieb.